Rorrer Babbelstubb – Plattform aller Rodauer Vereine und des OrtbeiratesRorrer Babbelstubb – Eine vereinsübergreifende Institution Verschönerungsverein Rodau SC Rodau Sonnenkinder Elterninitiative Handicap e.V. Feuerwehr RodauOrtsbeirat Rodau

Alle Termine und Information

Oktober 2017 Bilder-Galerie Rorrer Kerb

27. - 30.10.2017 Rodauer Kerb

Die Rodauer Kerb steht vor der Tür und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Traditionsfiguren stehen fest und sie geben sich schon seit Wochen viel Mühe um wieder ein anspruchvolles Festprogramm für alle zu organisieren:

Kerweredd, Kerwewagen, Festzug, Kinderprogramm, Discoabend und

diese Jahr erstmalig …
… eine “After Work Party” am Montag 30.10.2017 ab 16.00 Uhr mit MUSIK der 80ziger und 90ziger

>> Insbesondere für das arbeitende Volk, welches ansonsten am Frühschoppen nicht oder nur bedingt teilnehmen kann.

 

Nicht zu vergessen am 31.10.2017  (dieses Jahr ein Feiertag)  jährt sich der berühmte Thesenanschlag Luthers zum 500. Mal.

Martin Luther war  Vater der Reformation und ein Symbol von Standhaftigkeit und Mut.

Genau hier finden sich Gemeinsamkeiten zum Rodauer Leben und seinen engagierten Bürgern, was Anlass zum Feiern gibt.

Beim After-Work-Treffen am Montag kann in gemütlicher Runde über Rodauer Reformation nachgedacht und in lockerer Atmosphäre die  Ideen dazu ausgetauscht werden.

Die besten Ideen schlagen wir an die PINNWAND!

 

Außerdem findet eine Fotoausstellung über Aktivitäten von engagierten Rodauer Bürgern auch im Rahmen von „Babbelstubb Aktionen“ statt.

 

Falls noch jemand der Gewerbetreibenden Interesse an einer Teilnahme am Festumzug hat kann sich bei Stefan Rechner unter ann.rechner@web.de oder unter info@verschoenerungsverein-rodau.de anmelden. Nur MUT – keine Hemmungen!

 

[Kerweprogramm 2017]

 

Wir freuen uns über viele Gäste!

Schöne Grüße

Im Namen des Vorstandes und der Traditionsfiguren

Verschönerungsverein 1979 e.V. Rodau

Christiane Weiß, Vorsitzende

WOHNUNG GESUCHT!
Mutter mit 2 kleinen Kindern sucht dringend eine Wohnung in Zwingenberg oder Rodau. Ab 75 qm/bis 650 Euro mtl. Kaltmiete
Kontakt: 0178/2342518

Tanzkurs für Kinder bei den Sonnenkindern
Datum: 29.08., 05.09., 12.09., 19.09., 26.09., 24.10., 07.11., 14.11., 21.11. und 28.11.2017
Uhrzeit: 16.30 – 17:30 Uhr
TN-Gebühr: 70€ MG / 80€ NMG / 60€ MGK
Veranstaltungen@sonnenkinder-bergstrasse.de
Tel.: 06162 9166604
Besuchen Sie unser Hof-Café. Jeden Sonntag von 15-18Uhr

Viele Grüße Sabine Forstreuter

23. September 2017 SC Rodau „Boule Open“ [weitere Infos]
Die Ausschreibung ist auf 20 Mannschaften begrenzt, die aus je 2 Spielern bestehen. Die Mannschaften können sich ab sofort bei christian.mueller@sc-rodau.de schriftlich anmelden.
Die Mannschaften werden gebeten sich für das Spiel einen Namen zu geben und diesen, bei der Meldung mit anzugeben.
Die 10 Euro Startgebühr sind am Turniertag 9:30 Uhr zu entrichten.
Das Turnier beginnt um 10:00 Uhr und gegen 18:00 Uhr wird mit der Siegerehrung gerechnet.
Für Speisen und Getränke ist gesorgt.
Wir freuen uns auf einen Tag voller spannender Wettbewerbe und gemütlichem Beisammensein.
Auf jeden Fall soll der Spaß nicht zu kurz kommen.
SC Rodau Christian Müller

7. September 2017 um 19:00 Uhr Ortsbeiratssitzung
im Dorfgemeinschfthaus Rodau
Ortsvorsteher Horst Hölzel

6. September 2017 ab 18:00 FDP Spätsommerfest
mit Nicola Beer [weitere Infos]
im Rathausgarten Zwingenberg
Karin Rettig, FDP-Vorsitzende Zwingenberg

30. August 2017 „Bürgernetzwerk! Gutes Leben in Zwingenberg"
[weitere Infos] 18:00 Uhr Autohaus VOGEL, Zwingenberg
Anmeldungen noch möglich oder einfach hingehen!

Yasmin Hameed
Consultant, IFOK GmbH
Berliner Ring 89, 64625 Bensheim
Tel.: +49.6251.8416-906
Mobil: +49.151.67402461
Fax: +49.6251.8416-16
yasmin.hameed@ifok.de
www.ifok.de

27. August 2017 Sonnenkinder Begegnungshof von 15-18 Uhr
Im Rahmen unseres Hof-Cafés wird uns der Verein „Schlappekicker“ mit einem Spieleprogramm unterstützen.
Alle sind herzlich eingeladen mit uns einen schönen Nachmittag zu verbringen und an den verschiedenen Spiel-und Sportmöglichkeiten
teilzunehmen.
Es gibt Kaffee und Kuchen und Leckeres vom Grill.

Viele Grüße Sabine Forstreuter

Babbelstubb macht Sommerferien!

Ab 22. August 2017 ist wieder geöffnet!

„Speck-weg-Eck“ - ein Gewinn für Rodau!

Fotos von der feierlichen Einweihung „Speck-weg-Eck“

Der Bewegungsparcours, im Rodauer Volksmund liebevoll „Speck weg Eck“ genannt, ist fertig und kann seiner Bestimmung übergeben werden.

In nur knapp drei Wochen hat ein Bautrupp bestehend aus Mitgliedern des Verschönerungsvereins, des Sportclubs, der Feuerwehr und des Ortsbeirates

durch sensationellen Einsatz einen Platz nicht nur für Bewegung sondern auch für Begegnung in Eigenhilfe am Sportplatz in Rodau geschaffen.

Es wurden 11 Sportgeräte unter Einsatz von Maschinen, Schippe und Schaufel und vor allen Dingen von Muskelkraft aufgestellt.

Dabei wurden sage und schreibe 7 cbm Fertigbeton und 65 Sack Betonestrich verschafft, 3 LKW Mutterboden und 2 Ladungen Hackschnitzel aufgetragen.

Als letzten Schliff bekam das ganze Areal noch 380 qm Rollrasen verpasst, was das Gesamtbild zum Schluss perfekt abrundet.

Nun glänzt der Parcours von allen Seiten und ist eine Augenweide für den Betrachter.

Außerdem wurden noch zwei der drei gestifteten Sitzbänke vom Gewässerverband Bergstraße für Zuschauer aufgestellt.

Die dritte Bank wird am neugestalteten Bouleodrom im hinteren Teil des neugestalteten Geländes am Sportplatz aufgestellt.

 

Aber alles wäre gescheitert hätten sich nicht die zahlreichen Sponsoren gefunden, mit deren finanzieller Hilfe, ergänzt durch einen Zuschuss der Stadt Zwingenberg

das Vorhaben erst verwirklicht werden konnte. Auf einer Sponsorentafel am Kioskgebäude des Sportclubs am Rande des Bewegungsparcours sind

alle unterstützenden Firmen und privaten Geldgeber zur Kenntnis für die Öffentlichkeit verewigt. 

Ein herzliches Dankeschön des Dachverbandes „Rodauer Babbelstubb“ für den sensationellen Einsatz an alle Bauhelfer und Sponsoren. >> Helferliste

 

Das mehr als gelungene Projekt ist mit vorbildlichem Einsatz ehrenamtlicher Helfer entstanden und wird auch hoffentlich als solches von den Benutzern gewürdigt.

Nun ist es an der Zeit, die Anlage ihrer Bestimmung zu übergeben, deshalb laden wir die Bevölkerung auch im Namen der Stadt Zwingenberg

 

am Freitag, den 28. Juli 2017
zur feierlichen Einweihung
im Beisein aller Aktivisten und Sponsoren ab 18:00 Uhr ein.

 

Wer Lust hat nicht nur zur Besichtigung vorbeizukommen, kann sich zusätzlich von einem professionellen Trainer Team um Siggi Spaleck und Fitness Model Mareike Spaleck einweisen und anleiten lassen. Beide sind Fitness Experten vom regionalen Fitnessstudios Shape Bensheim & Private Sportsclub.

Als Sahnehäubchen erhalten noch alle Stationstafeln einen QR Code, bestehend aus einem schwarz/weißen Quadrat, welches am oberen Rand unter „so funktioniert’s“ angebracht wird. Einfach den Code mit dem Smartphone fotografieren oder scannen und schon wird man zu einem Youtube Demovideo geführt, das zeigt wie man an diesem Gerät richtig trainiert. Die Videos wurden mit der professionellen Unterstützung von Peter Steitz (Fa. Action-Fun) und von Siggi und Mareike Spaleck sowie einigen Bürgern aus Rodau gedreht.

 

Ein Hinweisschild am Eingang der Strecke zeigt die Regeln, welche bei der Benutzung der Sportanlage zu beachten sind.

Die Bautruppe dankt jetzt schon für jedermanns Verständnis und würde sich sehr darüber freuen, wenn nicht nur achtsamer und sorgsamen Umgang

mit den  Sportgeräte sondern auch mit dem ganzen Areal das Engagement der ehrenamtlichen Erbauer würdigen würde.

  

Gern nehmen wir noch Vorschläge für einen originellen Namen  für den Bewegungsparcours entgegen.

Einfach Mail an info@babbelstubb.info

Zu gewinnen gibt es einen Fitcamp mit Siggi und Mareike Spaleck!

Ferienspiele bei den Sonnenkindern!
10. Juli bis 14. Juli 2017 [alle Infos]
Wer hat Bilder vom Kindergarten Rodau?
Der Rodauer Kindergarten feiert im September 30-jähriges Bestehen und arbeitet zur Zeit seine Historie auf.
Dazu wird Bild- und Filmaterial aus alten Zeiten gesucht, das man in der Babbelstubb jeden Di. in der Zeit von 19.00 bis 20:00 Uhr bei Sigrid Schweickert
zum Abfotografieren abgeben kann.

Theater Mobile sucht MITMACHER!

[alle Infos]
Das Ensemble lädt ein: “Unsere Bühne wartet auf alle Interessierten!“
Mit unserer diesjährigen Eigenproduktion „PICKNICK IM FELDE“ haben wir den renommierten Theaterwettbewerb SCHAPPO gewonnen!
Seien jetzt auch Sie dabei, beim nächsten Erfolg! Möglichkeiten der Beteiligung sind vielfältig!“
Leo Ohrem, Theater Mobile e.V., Zwingenberg

Bewegungsparcours

Kurt Schmidt, Initiator des Projektes schreibt:
Der Montageeinsatz der Ehrenamtlichen am vergangenen Wochenende auf dem Bewegungsparcours war phantastisch. Was hier ab Freitagnachmittag geleistet wurde, war großartig, war sensationell! Ich hätte nie und nimmer gedacht, dass wir an den ersten beiden Arbeitstagen soweit kommen: alle Geräte stehen und sind schon “eingeschlemmt”. Was an diesen beiden Tagen in ca. 250 Arbeitsstunden von 15 – 18 Personen geleistet wurde, war hoch professionell. Geleitet von einer Führungscrew, wusste jeder wo er anpacken musste, Notwendige Geräte, wie Bagger, Bobcat, Nivelliergeräte, Lkw, alles war vorhanden! Selbst die Verpflegung war geplant und klappte hervorragend, sogar Kaffee und Kuchen zum Abschluss am Samstagnachmittag fehlte nicht.
Jedem Helfer sah man den Spaß und die Freude an der Arbeit im Gesicht an, ich glaube jeder war stolz an diesem Gemeinschaftsprojekt für alle Bürger mitwirken zu können. Da kann man nur den Hut ziehen! Unser dritter Platz unter 12 Teilnehmern beim Regionalentscheid: “Unser Dorf hat Zukunft” kommt nicht von ungefähr!
Mir ist es nun vor den kommenden Einsatzwochenenden nicht bange und wir können uns sicher sein, dass wir eine phantastische Anlage erstellen werden.
Mein Respekt und ein großes Dankeschön!

Die Preisträger vom Wettbewerb „ Unser Dorf hat Zukunft“ stehen fest!
Die Bewertungskommission teilte uns dazu die Platzierungen mit.
In der Zeit vom 08. Juni – 14. Juni 2017 hat die Bewertungskommission zwölf teilnehmenden Dörfer aus den Landkreisen Bergstraße, Darmstadt-Dieburg und Odenwald besucht.
Das Ergebnis des Regionalentscheides 2017 in der Bewertungsregion Süd stellt sich wie folgt dar:
1. Platz: Modautal – Neutsch, Landkreis Darmstadt-Dieburg
2. Platz: Breuberg – Wald-Amorbach, Odenwaldkreis
3. Platz: Zwingenberg – Rodau, Kreis Bergstraße
4. Platz: Heppenheim – Hambach, Kreis Bergstraße
5. Platz: Reinheim – Spachbrücken, Landkreis Darmstadt-Dieburg
Erfolgreich teilgenommen haben (in alphabetischer Reihenfolge):
• Beerfelden – Falken-Gesäß
• Bensheim – Hochstädten
• Groß-Zimmern – Klein-Zimmern
• Lampertheim – Hüttenfeld
• Mörlenbach – Bonsweiher
• Seeheim-Jugenheim – Malchen

Rodau freut sich über einen 3. Platz und dankt allen, die sich bei der erfolgreichen Teilnahme am Wettbewerb engagiert haben!

Sportclub Rodau: Gelungener Auftritt der Gymnastikgruppe
am Brandenburger Tor


Nach der Teilnahme vor vier Jahren in Mannheim, war die Gymnastikgruppe „Fit und Fun“ auch beim Turnfest 2017 in Berlin am Start.
Ein gelungener Auftritt am Pfingstmontag auf der Showbühne am Brandenburger Tor war der Höhepunkt der Berlinreise.
10 Frauen hatten sich in unzähligen Trainingseinheiten seit Anfang des Jahres auf dieser Ereignis vorbereitet.
Die Trainerin Gabi Schemel hatte wieder eine phantastische Choreografie zu den Songs „A Question of Honour“ von Sarah Brightman und
zu „Played-A-Live“ vom Safri Duo ausgearbeitet. Die Nutzung von Gymnastikbällen und –bändern sowie Steppbrettern war in die Choreografie eingearbeitet.
Am Programm wurde bis zuletzt gefeilt, mit dem Ergebnis, das trotz großer Nervosität ein gelungener Auftritt vor historischer Stätte gelang.
Nachdem das Publikum die Darbietung mit großem Applaus honorierte, lagen sich die Damen glückselig in den Armen.
Man konnte nun das Deutsche Turnfest mit nahezu 80.000. Teilnehmern ohne Anspannung genießen. Viele Veranstaltungen wurden besucht,
u. a. den Höhepunkt des Festes, die Stadiongala im Olympiastadion. Hier zauberten 6.000. Sportler eine Show auf den Rasen,
die mit Sicherheit für alle ein unvergessenes Erlebnis war.
Auch die Besichtigung der vielen Sehenswürdigkeiten in Berlin und die allabendlichen Kneipenbummeln durften nicht fehlen.
Die Tage in Berlin schweißte die Gruppe noch mehr zusammen und erste Pläne für eine Teilnahme beim nächsten Deutschen Turnfest 2021 in Leipzig
wurden schon geschmiedet.

Kurt Schmidt, SC Rodau

Für den Bau des Bewegungsparcours werden noch Helfer gesucht!
am Freitag 30.06.17 ab 16.00 Uhr und am Samtsag 01.07.2017 ab 9:00 Uhr
Wer gern dabei sein möchte, meldet sich bitte bei Stefan Rechner an.
ann.rechner@web.de oder über info@babbelstubb.info
Wen jemand eine Schubkarre und eine Schaufel mitbringen kann, wäre das hilfrreich!

Beim Bewegungsparcours in Rodau bewegt sich was!
Die Geräte für den Bewegungsparcours wurden angeliefert .
Mitglieder des VVR, der FFW und des Ortsbeirates positionierten die Geräte an ihrem vorgesehenen Standort und bereiteten die Montage vor, die am Fr. den 23.6.2017 beginnt.
Wer sich an den Arbeitseinsätzen an den beiden kommenden Wochenenden noch beteiligen möchte, kann sich bei Stefan Rechner ann.rechner@web.de melden.

 

Ebenso werden gern noch Spenden für den Bewegungsparcours entgegengenommen!
Spendenkonto Stadt Zwingenberg

Sparkasse Bensheim
IBAN DE02509500680003000122
BIC HELADEF1BEN
Verwendungszweck: Bewegungsparcours

Stadtverordnetenversammlung Do. 22.06.2017
um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Rodau!

Horst Hölzel, Ortsvorsteher Rodau

BILDERGALERIE vom Besuch der Bewertungskommission

„Unser Dorf hat Zukunft“

Broschüre zum Download: „Rodau - Unser Dorf“, Teil 2 jetzt online!

Bildgalerie: Besuch der Kommission anlässlich der Teilnahme beim Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft", 12.06.2017

Der Babbelstubb Infoflyer wurde aktualisiert ...

Bilder von der Aktion "Sauberes Rodau" am 29.04.2017

Impressionen Kinderfasching im Dorfgemeinschaftshaus 2017

Bilder zum Vogelhaus Bauen für Kinder und Eltern, 04.02.2017

Bilder vom Scheuer-Theater "WETTE ist WETTE" am 20.01.2017

Theaterstück „WETTE ist WETTE“

Noch Karten erhältlich!!!

Freitag, 20. Januar 2017 ab 20.00 Uhr

Samstag, den 21. Januar 2017
um 15.00 Uhr und um 20.30 Uhr

im Dorfgemeinschaftshaus Rodau:

Karten-Vorverkauf :
am Di. 17. Januar 2017 ab 19.00 Uhr

in der Babbelstubb, Hauptstraße 6, Rodau

 

Das Ensemble des Rorrer Scheuer-Theater stellt sich vor und lädt ein zum Theaterstück „WETTE ist WETTE“……
Veronika Hasenköddel schreibt Krimis. Nur so zum Spaß! Nach einer durchzechten Nacht wetten ihr Mann Otto und seine Freunde August und Herbert mit ihren Frauen, dass Veronika niemals eines ihrer Werke verkauft.
Wenn doch – wären sie bereit ein Jahr lang, alle anfallenden Hausarbeiten zu übernehmen. Sollten die Männer recht behalten winken ihnen 2 Wochen Mallorca Urlaub. Jeder versucht nun die Krimis in seinen Besitz zu bringen. Doch diese sind plötzlich verschwunden, und wer ist die sonderbare Unbekannte, die plötzlich auftaucht? Verwirrungen und Verwicklungen, die wie immer die Lachmuskeln zum Zucken bringen.

 

Unter der Leitung von Manfred Schneidt wurden die Rollen folgendermaßen besetzt:
s. Bild
…von links:

Sandra Elvenkemper Hedwig Saftig-Quetsch
Volker Orluk Herbert Saftig
Christian Müller August Vogel (Bürgermeister)
Julia Müller Veronika Hasenköddel
Manfred Schneidt Otto Hasenköddel
Kerstin Ritz Johanna Hasenköddel
Miriam Iser Martha Vogel
Harald Iser Ludwig (Wirt)

…sitzend:
Kerstin Münster Frau von Falkenstein (Geschäftsfrau)
Birgit Gärtner Souffleuse
Michael Borger Felix Hasenköddel
Heide Schneidt Maske

Bilder und Nachbericht zur Rodauer Waldweihnacht am 17.12.2016

Kerwemontag 24.10.2016!
Nach dem Gottesdienst findet eine Ausstellung mit Bilderpräsentationen im Dorfgemeinschaftshaus statt.
„Bilder aus vergangenen Zeiten“ …Wer erkennt wen ?
Ausgestellt werden Kopien alter Fotographien von Schulklassen, Feuerwehrfesten, Familienbildern und sonstigen dörflichem Ortstreiben.
Nicht jedes Gesicht auf den zahlreichen Bildern, die uns netterweise zur Verfügung gestellt wurden ist uns bekannt!
Alle Rodauer insbesondere die älteren Generationen sind aufgerufen zum „MITMACH-Erkennungsdienst“ !
Vielleicht gelingt es uns eine Vielzahl der Unbekannten zu identifizieren.
Wir freuen und über viele Besucher…

Kerb in Rodau 22. - 24.10.2016

Das Programm und die Vorstellung der Traditionsfiguren
finden Sie hier >>>

Wohnung in Rodau zu vermieten!
5 ZKB, 100 qm, mit Südbalkon, Keller und Garage, komplett neu renoviert.
Für weitere Infos und Besichtigung Tel. 06251/787582

Rodauer Vereinsvertreter setzen sich für Bewegungsparcours ein.
Die Initiative des Rodauer Bürgers Kurt Schmitt „ein Bewegungsparcours für Rodau“ wurde von allen Rodauer Vereinen beim letzten Rodauer Vereinsvertreter Treffen positiv bewertet und alle werden das Vorhaben tatkräftig unterstützen.
Anregung fand Herr Schmitt im Weiherhaus Stadion in Auerbach, wo er gemeinsam mit Mitgliedern des Ortsbeirates die Geräte aktiv ausprobierte.
Mittlerweile fand am Sportplatz Rodau, dort wo der Parcours entstehen soll, ein gemeinsames Treffen zwischen Bürgermeister, Ortsbeirat, SC Rodau und Verschönerungsverein Rodau statt.
Folgende weitere Maßnahme wurden vereinbart. Es wird zunächst ein kleines Konzept erstellt und die Kosten ermittelt.
Der Parcours steht  allen egal welche Altersklasse zur Verfügung, die Beweglichkeit trainieren und Ihre Fitness erhalten wollen.
Die Geräte sollen mit Tafeln ausgestatten werden, die eine genauer Anleitung geben, wie das Gerät auch ohne personell Trainer zu benutzen ist.
Angedacht ist die Finanzierung mittels Sponsoren und städtischen Haushaltsmittel in 2017 zu realisieren.
Wer Interesse hat diese Aktion der Babbelstubb durch finanzielle Mittel oder durch ein Sponsoring zu unterstützen, kann sich schon auf die Sponsorenliste eintragen lassen.
Sigrid Schweickert nimmt Sie/Dich gern auf die Sponsorenliste „Aktion Bewegungsparcours für Rodau auf!“


Kontakt: info@babbelstubb.info
oder Tel. während den Sprechzeiten der Babbelstubb Di. 19.00 bis 20.00 Uhr

Bildgalerie zur Wanderfreizeit des VVR

Impressionen aus dem Rheingau

Der Verschönerungsverein gratuliert
und wünscht dem Hochzeitpaar Miriam und Harald ISER alles Gute für die Zukunft!


Baumpaten der Rodauer Obstbaumalleen rüsteten ihre Bäume für den Winter!

In einer gemeinsamen Aktion unter der Leitung von Volker Orluk (VVR) präparierten die Baumpaten ihre Obstbäume für den Winter. Nach Unkrautjäten und widerwärtiger* Entsorgung der zahlreichen Hinterlassenschaften von Hunden wurden die Bäume mit Insektenunterschlupf, Leimringen gegen Schädlinge und Verlegung von Baumscheiben ausgestattet.
*Definition laut DUDEN: der Empfindung, Neigung widerstrebend, höchst unangenehm!!!!!

Die Baumpaten begrüßen die Initiative der Stadt Zwingenberg liebgewonnene Ausführstrecken der Hundebesitzer mit entsprechenden Abfalleimern auszustatten, um gefüllte Kotbeutel entsprechend entsorgen zu können.
Begrüßenwert wäre weiterhin, wenn Hundebesitzer ihre Kotbeutel beim Gassi gehen auch mit sich führen und das Angebot der Abfalleiner auch nutzen würden.
Mittlerweile gibt es Hundebeutel ganz praktisch und preiswert zur Befestigung an der Hundeleine!

Ferienspiele in Rodau
Eindrücke vom GEO-Caching

Verleihung des Landesehrenbriefs beim VVR ...

[mehr]

Herzlichen Glückwunsch ...

unseren beiden Vereinsmitgliedern

Maren und Dieter Volk

zur Hochzeit am 09.04.2016

23. April 2016 Äppelwoifest bei der Jugendfeuerwehr RODAU!
ab 18:00 Uhr wie gewohnt, findet das Fest in den Fahrzeughallen im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Rodau statt. [nähere Infos]
Nähere Infos sind der Anlage beigefügt.

Mit kameradschaftlichen Grüßen
Heiko Götz
1.Vorsitzender
Zwingenberger Straße 5
64673 Zwingenberg-Rodau
Tel.: 06251-9893889
Bildergalerie Streuobstallee
Di-Reisen topidentity GGEW net Helvetia Versicherungen Schüder Schall SITEC Sparkasse Bensheim Weiss Service Center Theater Mobile Zwingenberg an der Bergstraße e.V. Faust Design Volker Orluk Servicedienste Blickpunkt Diemer GIEBELER Bausachverständiger